Lokales

Zurück in die Gründungszeit

Veröffentlicht am | 18.12.2020

Leserbrief von Peter Höschele aus der Rems-Murr Rundschau

Zurück in die Gründungszeit

Peter Höschele

Dieser Leserbrief vom 18. Dezember 2020 wurde in der Rems-Murr Rundschau veröffentlicht und ist eine Reaktion auf den Beitrag „Die Herausforderer" vom 11. Dezember 2020.

Ergänzter Auzug Leserbrief

Beim Lesen dieses Berichtes fühlte ich mich in die Gründungszeit der Grünen zurückversetzt. Auch damals war Klimaschutz der Antrieb uns politisch zu betätigen. Schon in den siebziger und achtziger Jahren sind wir gegen AKWs und für Klimaschutz auf die Straße gegangen, haben wo es möglich war unseren Lebensalltag nachhaltiger gestaltet, so wie es die Gründer der Klimaliste jetzt scheinbar auch tun. Unzufrieden mit den „etablierten“ Parteien wurde der Protest in Turnschuhen in die Parlamente getragen.

Jetzt vierzig Jahre später sind wir bestimmende Kraft in den Parlamenten. Vieles wurde an Veränderung erreicht und wäre ohne uns Grünen nicht denkbar gewesen. Bei uns „Etablierten“ ist nach dem jugendlichen Protest die Einsicht gewachsen, das Politik in einer Demokratie immer Kompromisse erfordert, wenn auch manchmal schmerzliche. Es gibt aber nicht nur die eine Wahrheit. Auch ich bin ungeduldig, weil die Klimakrise nicht ernst genug genommen wird und finde es muss mehr getan werden. Jawohl, die Grünen sind in die Jahre gekommen.

Deswegen ist es umso wichtiger, dass ihr jungen Leute von Fridays for Future oder von anderen Initiativen, euch mit eurem Elan und euren Ideen bei den Grünen einbringt. Verändert die Partei, indem ihr mitmacht, euch mit uns in den Parlamenten engagiert. Nutzt die Erfahrung, die die Grünen in den Jahrzehnten der parlamentarischen Teilhabe gesammelt haben. Macht nicht den Fehler mit einer neuen Liste, wo wir doch das gleiche Ziel verfolgen. Lasst uns gemeinsam kämpfen. Alles andere kostet wertvolle Prozente und freut nur die CDU. Die OB Wahl in Stuttgart steht als warnendes Signal dafür, was passiert, wenn das ökologische Lager sich nicht einig ist.


Peter Höschele, Rudersberg

„ ... in Turnschuhen in die Parlamente ... "

Autor
Peter Höschele

Peter Höschele

Vorstand Ortsverband Schorndorf, Allgemeinmediziner in Rudersberg-Steinenberg

Wie kann ich aktiv werden?

Bei uns kannst du auf verschiedene Art und Weise aktiv werden. Von einer Unterschriftensammlung bis zur Mitgliedschaft bei Bündnis 90/ Die Grünen. Oder schau doch einfach mal bei einer Sitzung vorbei. Wir diskutieren spannende Themen und freuen uns auf inspirierende Gespräche – es gibt viele Möglichkeiten, wie Du grüne Ideen unterstützen kannst.